SoLa 2015

Schön war's, wir freuen uns auf nächstes Jahr

SoLa 2015 Gruppenfoto

Das diesjährige Sommerlager fand unter dem Thema Zirkus vom 01.08.-08.08.2015 auf einem schönen sichtgeschützten Platz in der Nähe von Amerang, direkt an der Murn statt. Die engagierten Leiter und Stammesvorstände boten den rund 80 Jugendlichen eine ereignisreiche Woche. Ein paar Rover (ältere Pfadfinder) bereiteten schon ab dem 29.07. den Lagerplatz mit einem Lagerturm vor. Das erste Wochenende waren auch die Altpfadfinder zum sogenannten Oldies-Wochenende eingeladen. Jeden Tag war ein unterschiedliches Programm geplant, was teilweise wetterbedingt verschoben und getauscht werden musste. Am Samstag begann für alle Wölflinge und Jungpfadfinder die Anreise morgens am Bahnhof Kirchseeon. Als die Kinder gegen Mittags im Lager ankamen wurden erstmal die Zelte aufgebaut, Kennenlernspiele gespielt und die Lagerbelehrung durchgeführt. Abends gab es noch einen großen Lagerfeuer-Sing-Abend. Am nächsten Tag wurde das Lager weiter aufgebaut, Spiele gespielt und es fand ein schöner Gottesdienst auf dem Lagerplatz statt. Die nächsten Tage über verteilten sich die Programmpunkte Zirkustag, Stufentag, Workshoptag, Kompasslauf, Geländespiel und Postenlauf. Immer wieder gab es eine Zirkuszeit, in der alle Teilnehmer ihre Verkleidung anzogen, oder freie Spielzeit für Volleyball etc. Alle 2 Abende gab es einen großen Lagerfeuer-Singabend für alle. Donnerstagabend fand außerdem die Versprechensfeier statt, der feierliche Höhepunkt eines Lagers und am Freitagabend der abschließende Bunte Abend mit vorbereitenden Essensworkshops für das große Abschlussbuffet. Am Samstag packten alle ihre Zelte wieder ein und bauten die Lagerbauten ab. Schließlich machten sich die Stufen nach einander auf den Heimweg, räumten das Material in Eglharting wieder ein und verabschiedeten sich im Schlusskreis voneinander.

Wenn Du den Besuch auf unserer Website fortsetzen, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren